Schloss Türnich

Ein rheinischer Adelssitz, eingebettet in die Auenlandschaft der Erft, umgeben von Wassergräben präsentiert er sich mit Herrenhaus und Vorburg, mit Kapelle und Mühle, mit formalen Gärten und einem Landschaftspark.

Kultur, Kunst und Natur

Schloss

Es erwartet Sie ein klassisches „Maison de plaisance“ des 18. Jahrhunderts. Das Herrenhaus befindet sich noch im Dornröschenschlaf, es ist aufgrund von Bergbauschäden stark in Mitleidenschaft gezogen worden.

 

Kapelle

In einem Kleinod des Historismus erwarten Sie viele Geheimnisse. Dan Brown hätte seine Freude.

 

Schlosspark

Hier sind Kunst und Natur harmonisch verbunden. Sie erfahren Details zu einer Lindenkathedrale, einem Labyrinth und den Steinsetzungen des Künstlers Marco Pogacnik.

 

 

 

Führung

Nach einer historischen Einführung zum Ort folgt ein Rundgang durch die Schlossgärten. Zum Abschluss erhalten Sie eine kurze Führung in der Schlosskapelle. Dauer ca. 2 Stunden


Schloss Türnich

Schloss Türnich 1
50169 Kerpen